Marie-Françoise Rosat

Marie-Françoise

Nach ihrem Psychologiestudium in Brasilien ging sie nach München, wo sie seither unter anderem als Sprachdozentin für Erwachsene tätig ist. 1990 ließ sie sich zum NLP (neurolinguistische Programmierung) Practitioner und Master-Practitioner ausbilden.

Als sie dann 1997 das erste Schattenarbeit Seminar besuchte, war sie sofort begeistert. Die Möglichkeit im Rahmen eines Workshops derart tiefgreifende und transformierende Veränderungsprozesse in jedem Teilnehmer anzuregen hat sie so fasziniert, dass sie eine Ausbildung zum Shadow Workshop Begleiter/ Facilitator begann.

Seit September 2001 ist Marie-Françoise zertifizierter Schattenarbeit Coach. Seit Frühjahr 2004 ist Marie-Françoise als Schattenarbeit-Trainerin zertifiziert.

Im Jahr 2016 hat sie die Ausbildung in ganzheitlicher Traumatherapie / EMDR gemacht.

Schattenarbeit hat ihr privates und berufliches Leben sehr bereichert. Sie lebt bewusster, ist mitfühlender, lebendiger und glücklicher. Sie ist sehr dankbar, dass es ihr durch diese Arbeit möglich ist, andere Menschen auf ihrem Weg zu einem erfüllteren Leben zu begleiten.

Marie-Françoise kann auf Deutsch, Französisch und Portugiesisch coachen.

Sie können Marie-Françoise wie folgt erreichen:
Telefon: + 49 - 89 - 18 999 466
Email: mfrosat@aol.com.


"Die Schattenarbeit bei Marie-Francoise war für mich ein wunderbares Erlebnis. Ich habe endlich die wahren Absichten meiner Gefühle gespürt und sie als einen liebevollen Teil meiner Selbst kennen gelernt - und bin dadurch mir selbst so viel näher gekommen. Seither fühle ich mich frei...frei und bereit für ein glückliches Leben.

Ich fühle meine innere Kraft von Tag zu Tag wachsen, und sich in mir fester zu verankern. Die Schattenarbeit hat mir geholfen, mich selbst besser kennen zu lernen und vor allem, endlich wieder Vertrauen in mich zu fassen."

M.A. - Deutschland

"Liebe Marie-Francoise!

Zuerst nochmal VIELEN, VIELEN DANK. So wie ich dir sagte: Ich habe schon viele Seminare, div. "alternative" Termine etc. wahrgenommen, aber die Methode der Schattenarbeit ist phänomenal, ehrlich!
Ich komme sicher wieder einmal zur Schattenarbeit nach München, denn du hast mir soooo viel bearbeitet - beachtenswert und das in dieser kurzer Zeit!!!
Du hast ja gesehen, wie gut ich mich nach der Sitzung gefühlt habe. Und dieses gute Gefühl hält jetzt nach 2 Wochen noch immer an.
Ich denke besonders in Bezug auf die Selbstliebe hast du mir sehr, sehr geholfen. Aber auch bei den anderen Themen konnte ich feststellen, dass sich vieles verändert hat.
Z.B. Sehe ich jetzt Angst nicht mehr als destruktives Gefühl u. spare Energie, weil ich sie annehme. Sie ist ein wichtiges Gefühl (Urinstinkt) es gilt, sie nur in die richtigen Bahnen zu lenken.

Danke für dieses wundervolle Erlebnis!"

S.W. Altlengbach, Österreich

"Schattenarbeit kann Dein Leben verändern! Als ich diesen Satz von einem Bekannten das erste Mal gehört habe, war ich zugegebenermaßen ziemlich skeptisch. Ich hatte in den
vergangenen Jahren bereits Einiges probiert, um bestimmte Probleme "in den Griff" zu bekommen, doch obwohl Manches davon zweifellos geholfen hatte, blieben mir meine grundlegenden Probleme immer "erhalten".

Schattenarbeit dagegen hat MEIN Leben verändert - grundlegend und nachhaltig! Neue Einstellungen und Gefühle ersetzten Alte und Belastende. So konnte ich endlich die "Fehler" und Versäumnisse aus meiner Vergangenheit annehmen. Heute lebe ich mit viel mehr Leichtigkeit und ich kann besser mit Rückschlägen umgehen. Außerdem habe ich das Vertrauen, dass alles, was passiert, letztendlich immer gut ist!

Ich bin sehr dankbar, dass ich die Schattenarbeit kennen lernen durfte, denn sie hat mein Leben wirklich zum Besseren verändert. Und ich danke Marie-Francoise von ganzem Herzen, dass sie mich so liebevoll und professionell auf und durch diesen wunderbaren Prozess begleitet hat!"

Februar 2015, Ingrid S., Linz

Véronique Chemin

Véronique Chemin

Als Véronique im Jahre 2000 zum ersten Mal an einem Schattenarbeit Seminar teilnahm, war dies der Beginn, mit sich ins Reine zu kommen.

Durch mehrere Workshops hat sie gelernt, sowohl sich selbst zu lieben als auch mit ihrer Vergangenheit Frieden zu schließen und ihr Leben wieder in die Hand zu nehmen.

Fünf Jahre später entschied sie sich, eine Ausbildung zu beginnen, um selbst Frauen und Männer bei der Aufarbeitung ihrer eigenen Geschichte begleiten zu können und ihnen zu helfen, ihren eigenen Weg zu finden.

„Schattenarbeit eine Arbeit, die uns hilft,
unser Herz zu öffnen.“

Seit 2008 ist sie zertifizierte Trainerin/Begleiterin und Coach für Schattenarbeit.
Außerdem wurde sie gleichzeitig in NLP (neurolinguistische Programmierung) ausgebildet.
2011-2013 : Ausbildung für ganzheitliche Psychotherapie.
2014 : Heilpraktikerin für ganzheitliche Psychotherapie
2016 : Ausbildung in ganzheitlicher Traumatherapie / EMDR

Seit 1994 lebt sie in München.

Véronique kann auf Französisch und Deutsch coachen.

Für weitere Fragen und Informationen:
Telefon: 089/66 59 43 29
Email : veronique.chemin24@gmail.com
www.veronique-chemin.de

"Ich fühlte mich beim Schattencoaching mit Véronique sehr gut aufgehoben. Obwohl wir uns vorher nur per E-Mail und Telefon Kontakt hatten und zum ersten Mal beim Coaching zusammen trafen, wusste ich von Beginn an, dass ich mich Véronique anvertrauen konnte.

Véronique half mir Zusammenhänge zwischen den Gefühlen meiner Kindheit und meinen Gefühlen heute zu zeigen und Verbindungen herzustellen. Sie behielt immer den roten Faden im ganzen Coaching-Prozess.

Ich lernte, dass meine eigenen Gefühle mich zu einem einzigartigen Menschen machen und dass, je mehr ich sie anderen zeige, desto mehr können mich mein Partner, meine Freunde, meine Familie verstehen und annehmen.

Es war für mich sehr befreiend zu erfahren wie wertvoll die eigenen Gefühle sind und wie wertvoll man selber eigentlich ist. Das Schattencoaching hat mir neue Facetten meiner bekannten Gefühle gezeigt und mir den Zugang zu bis dato noch unbekannten Gefühlen eröffnet.

Ich empfinde die Schattenarbeit als einen sehr tiefgehenden Prozess, der mich unterbewusst berührt hat. Er zeigt seine Effekte im alltäglichen Leben in verschiedenen Situationen und wird oft und plötzlich im Alltag fruchtbar."

J. H., Paris